Monat: Juni 2017

Tag 81

Nachdem wir unsere Schlafsäcke getrocknet hatten, es ist durch das Meer eine ziemlich hohe Luftfeuchtigkeit, gingen wir zu den Seelöwenhöhlen. Der Weg führte immer amWeiterlesen…

Tag 80

Heute ließen wir es noch ruhiger angehen. Stefania war natürlich pünktlich um 7 Uhr zum Frühstück. Als sie nach einer Stunde zurück kam sagte sie,Weiterlesen…

Tag 78

Diesmal war 6 Uhr schon wecken angesagt. Ich hatte gestern noch ein Zimmer in Florence gebucht uns es sind noch viele Kilometer bis dahin. ZuerstWeiterlesen…

Tag 77

Geweckt wurden wir heute von Motorengeräuschen. Ach ja, da war doch was. Der Parkplatz füllte sich auch mit Motorrädern und Quads. Wir gingen ziemlich spätWeiterlesen…

Tag 76

Wieder ein abwechslungsreicher Tag. Nach dem Aufstehen sind wir zum Strand hinunter und diesem bis mittags gefolgt. Wir mussten kurz vor dem Mittag noch einenWeiterlesen…

Tag 75

7:45 sind wir erst aufgestanden. Es wird immer später. Weit sind wir anschließend nicht gekommen. Nach einem Strandabschnitt und einem Waldstück standen wir wieder vorWeiterlesen…

Tag 74

Gestartet sind wir heute auf dem alten Highway 101. Dieser führte oberhalb der Küste entlang. Es war sehr entspannend da entlang zu gehen. Kein Wind,Weiterlesen…

Tag 73

Heute gibt es leider nicht viel zu berichten. Wir sind die erste Stunde am Strand entlang. Der Rest des Weges ging nur an der StraßeWeiterlesen…