Von Jagat nach Dharapani

 (15 km; 440m↓; 680m↑)

Ich habe es wieder getan. Blöde Wasserfälle. Aber diese werden nun immer größer.

image

Heute starteten wir wieder um 8 Uhr. Ca. eine halbe Stunde liefen wir auf einer Straße, wenn man diese so nennen kann. Diesmal waren auch viele neue Hängebrücken zu überqueren.Wir stiegen stetig auf und wieder abwärts.
Nach diesen vielen Höhen und Tiefen durchquerten wir plötzlich  einen Bambuswald.

image

Nach 6 Stunden durch enge Schluchten und weite Flußtäler erreichten wir unsere Unterkunft.

Es hat sich wirklich gelohnt. Unsere Zimmeraussicht ist fantastisch.

 

Endlich sahen wir auch einige andere Touristen. Leider ist deren Anzahl seit den Naturkatastrophen immer noch sehr reduziert.
Mit den hiesigen Toiletten kann ich mich leider immer noch nicht abfinden.?
Ich nenne sie einfach das „Loch“.

image

 

RSS abonnieren
Folge mir mit Email
Facebook
Twitter
YOUTUBE
INSTAGRAM

Schreibe einen Kommentar

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.