Tag 141

Nach einer Nacht in der Stadt geht es immer ziemlich spät los. Wir haben erst einmal schön gefrühstückt, in Ruhe unsere Sachen gepackt und sind gegen 14 Uhr wieder zurück auf dem Trail. Zum Glück ging es heute den ganzen Tag durch den Wald. Ich hoffe die nächsten Tage auch. Es wurden wieder 35 Grad angesagt. Bei diesen Temperaturen möchte ich keine kahlen Berge hoch und runter laufen. Außerdem war der Wald voller Blaubeeren, was das Vorankommen auch ein bisschen hinauszögerte.

An der Tentside waren schon einige Hiker angekommen. Insgesamt liegen hier 15 Leute. Amerikaner, Kanadier, Schweizer, Italiener, Franzosen und vier Deutsche. Ich glaube, wir werden uns die nächsten Tage öfter sehen. Ich habe auch mein Essenplan für diese Woche umgestellt. Es gibt zum Einen HoneyBuns, die so was wie Donuts sind. Und zu meinen Ramen gibt es keine Gewürzmischung mehr, sondern Pesto. Ist alles bisschen schwerer, schmeckt aber besser und hat mehr Kalorien. Der HoneyBun hat 560. 😁


 

RSS abonnieren
Folge mir mit Email
Facebook
Twitter
YOUTUBE
INSTAGRAM

Schreibe einen Kommentar

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.